MOVIETHEK

Login:

Kartennummer:
Persönlicher Kundencode:

Auf diesem Computer eingeloggt bleiben!
 

 

MOVIETHEK LASSNITZHOEHE
(bei der Shell-Station)
Schemerlhöhe 5
A-8301 Lassnitzhöhe
Tel.: (03133) 325812

Impressum

zum Automatenvertrieb



VEREINBARUNG ÜBER DIE MIETE VON MEDIEN  
(INSB. VHS, DVD UND PLAYSTATION-SPIELE)
 


Dieser Vertrag wird zwischen Moviethek Lassnitzhoehe, Shell-Station in 8301 Lassnitzhoehe, Schemerlhoehe 5, in der Folge als Vermieter bezeichnet, und dem unten gefertigten Mieter geschlossen. Die Mietgegenstände werden als Medien bezeichnet, das sind insbesondere VHS, DVD und PLAYSTATION-SPIELE.

Kundenkarte des Mieters: Der Vermieter stellt dem Mieter bei Unterfertigung dieser Vereinbarung eine nummerierte Kundenkarte aus, welche die Identifizierung des Mieters enthält und auf welcher das zur Einzahlung gebrachte Guthaben geladen ist. Mit der Ausstellung der Karte erhält der volljährige Mieter zwei persönliche und vertrauliche Codes, wovon einer allein Volljährigen vorbehalten ist. Die mit einem Guthaben geladene Karte ermöglicht den Zutritt zum Automaten. Die Karte dient ausschließlich der persönlichen Verwendung des Mieters. Die dem Mieter ausgestellte Karte bleibt im Eigentum des Vermieters und muss bei Beendigung des Vertragsverhältnisses an den Vermieter zurückgestellt werden. Eine allfällige auszustellende Ersatzkarte wird nach den aktuellen Tarifen verrechnet.

Ausgabe der Medien: Der Vermieter wird die Medien rund um die Uhr mittels Vermietautomaten bzw. im Rahmen der Öffnungszeiten mittels entsprechenden Terminals in einem Geschäft ausgeben.
Tarif: Der gültige Tarif ist am Automaten bzw. Terminal vom Mieter abrufbar. Der Mieter nimmt unter Inanspruchnahme des Automaten bzw. Terminals den jeweils aktuell geltenden Tarif zustimmend zur Kenntnis.
Verrechnung: Unter Verwendung der Karte wird bei Rückgabe automatisch für jedes gemietete Medium, die dem gültigen Tarif entsprechende Summe abgebucht. Außerdem wird im Falle einer Verwendung des Automaten bzw. des Terminals von mehr als 10 Minuten zusätzlich eine Verwendungsgebühr des Automaten / Terminals von 50 Cent abgebucht. Wenn das Guthaben völlig ausgeschöpft ist oder das Guthaben für eine weitere Ausgabe von Medien nach dem jeweils geltenden Tarif nicht mehr ausreicht, wird der Bildschirm des Terminals den Mieter darüber informieren. In diesem Fall kann die Karte mittels einer Einzahlung geladen werden.
Das neu geladene Guthaben wird automatisch einem allfälligen Guthabenrückstand hinzuaddiert.

Verwendung der Medien - Haftung: Der Mieter verpflichtet sich, die derart gemieteten Medien ausschließlich für seinen privaten und persönlichen Gebrauch zu verwenden. Der Mieter erklärt ausdrücklich, keine Vervielfältigungen der Medien herzustellen, solche nicht zu verkaufen und die geliehenen Medien nicht durch andere zu ersetzen und solches Handeln auch nicht durch Dritte zuzulassen. Bei Zuwiderhandeln übernimmt der Mieter jede Haftung. Der Mieter verpflichtet sich zur sicheren Verwahrung seiner Karte, zur Geheimhaltung seiner Codes und zur Verhinderung jeden Missbrauchs, insbesondere jeden Zugang minderjähriger Dritter zu Medien unter Jugendverbot. Bei Zuwiderhandeln übernimmt der Mieter jede Haftung. Der Mieter erklärt ausdrücklich, bei Verlust, Beschädigung oder Diebstahl eines geliehenen Mediums oder bei Verstoß gegen diesen Vertrag, gegen das Urhebergesetz oder andere diese Rechtsbeziehungen oder den Jugendschutz regelnde Gesetze, den Vermieter schad- und klaglos zu stellen.

Rückgabe der Medien: Jedes gemietete Medium muss spätestens am 9.-folgenden Tag des Ausgabetages zurückgestellt werden. Ab dem 10. Tag wird dem Mieter eine doppelte Tagesgebühr nach Tarif verrechnet. Wird ein Medium nicht innerhalb von 60 Tagen zurückgestellt, so werden die angefallenen Mietgebühren zuzüglich Kaufpreis des Mediums in Rechnung gestellt. Als Verzugszinsen werden 12% p.a. vereinbart.
Inkasso: Der Vermieter ist berechtigt, bei Zahlungsverzug (Verzug mit der Rückgabe) ein Inkassobüro auf Kosten des Mieters zu beauftragen. Für jede berechtigte Mahnung des Vermieters wird eine Mahngebühr von € 20,-- zzgl. USt vereinbart; die Kosten des Inkassobüros werden gemäß Inkassotarif verrechnet; anwaltliche Mahnungen werden gemäß Rechtsanwaltstarif verrechnet.
Verlust der Karte: Der Mieter verpflichtet sich, den Verlust der Karte innerhalb von 24 Stunden bekannt zu geben und bleibt bis zum Zugang dieser Mitteilung an den Vermieter für die Folgen des Verlustes verantwortlich.
Veränderung des Namens, der Anschrift: Der Mieter verpflichtet sich, Änderungen des Namens sowie des Wohnsitzes bzw. der Anschrift unverzüglich dem Vermieter schriftlich bekannt zu geben. Kosten, die durch die Verletzung dieser Pflicht entstehen, hat der Mieter zu tragen. Im Falle dieser Obliegenheitsverletzung gelten Zustellungen des Vermieters an die zuletzt bekannt gegebene Adresse des Mieters als zugegangen.

Pflichtverletzung: Der Vermieter behält sich für den Fall der Nichteinhaltung dieser Vereinbarung oder sonstiger gesetzlicher Bestimmungen das Recht vor, die Rückgabe der Karte und der ausgeliehenen Medien jederzeit zu verlangen und den Automatenzutritt zu verwehren.
Vertragsdauer: Diese Vereinbarung ist der Rahmenvertrag für die einzelnen Mietverträge und wird unbefristet abgeschlossen. Der Rahmenvertrag kann jederzeit unter Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist ab Zugang von jeder Vertragspartei ohne Angaben von Gründen aufgekündigt werden. Mit Kündigung des Rahmenvertrages werden auch alle darauf basierenden Mietverträge gekündigt.

Sollten einzelne Bestimmungen der Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien nichtig oder unwirksam sein, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen. Die nichtige oder unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der getroffenen Vereinbarung am nächsten kommt.
Persönliche Daten: Alle erfassten und vom Mieter an den Vermieter bekannt gegebenen Daten werden streng vertraulich und ausschließlich für interne Zwecke verwendet. Der Mieter erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ihm der Vermieter Emails zu Informationszwecken zusendet.

 

  © Webdesign by NMD Tirol